Cloud Backup

Datenverluste passieren, auch in der Cloud.

Office 365 und die Cloud können Datenverluste durch Benutzerfehler nicht verhindern. Eine Studie belegt das 32% der befragten Unternehmen Datenverluste in der Cloud haben hinnehmen müssen. 75% aller Datenverluste werde durch Benutzer verursacht die versehentlich oder böswillig Daten löschen, und das ist nicht die einzige Bedrohung.

Gelöschte Dateien oder Mails werden nach 14 Tagen dauerhaft gelöscht. Es gibt erweiterte Lizenzen von Office 365 die unbegrenzte Archivierung anbieten, diese eignen sich jedoch nicht dazu Daten genau wiederherzustellen wie Sie waren und ermöglichen es den Benutzern nicht schnell weiter arbeiten zu können

Cloud-Backup ist unerlässlich für Schutz Ihrer Daten in Microsoft 365

Microsoft empfiehlt eine externe Datensicherung für Office 365. Wir auch.

Die Risiken eines Datenverlustes in der Cloud erkennen.

Benutzer können ungewollt eine E-Mail, eine Datei oder ein ganzes Verzeichnis löschen. Manchmal wird eine Datei auch absichtlich von einem Benutzer gelöscht, weil nicht klar ist, dass die Datei zu einem späteren Zeitpunkt noch gebraucht wird. Ein SharePoint-Administrator kann eine komplette SharePoint Website-Sammlung auf Dauer löschen, sodass diese unwiderruflich verloren ist.

Malware und andere Viren können Ihre Daten beschädigen, sodass diese nicht reparierbar oder verloren sind. Ransomware, eine schnell zunehmende Form von Malware, kann Dateien vorsätzlich verschlüsseln. Der Hacker verbindet die einzelnen Dateien mit einer Lösegeldforderung, nach deren Erhalt die Daten entschlüsselt werden können. Eine Garantie dafür gibt es jedoch nicht.

Hinzu kommt eine Vielfalt an Softwareproblemen, die für einen Datenverlust verantwortlich sein können. Dazu zählen das Überschreiben von Daten und Lizenzänderungen sowie sonstige Änderungen an der Software, die einen unwiderruflichen Datenverlust zur Folge haben.

Der Grund. Ein fundiertes Konzept.

Office 365 gewährleistet branchenweit die höchste Sicherheit, den besten Datenschutz und eine umfassende Datenverfügbarkeit. Um aber sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen in höchstem Masse von den von Office 365 gebotenen Innovationen und Kooperationsmöglichkeiten profitiert, ist ein fundiertes Konzept für die Datensicherung erforderlich. Aus diesem Grund empfiehlt Microsoft die Verwendung von Drittanbieter-Datensicherungen für Ihre Office 365 Daten.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQ2xvdWQgQmFja3VwIiB3aWR0aD0iMTA4MCIgaGVpZ2h0PSI2MDgiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvMnRJRHNLRUVBVXM/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiICBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==